RG Greifswald mit neuer Abgrenzung und neuem Namen

Der ADFC-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat auf seinem Strategietreffen im Dezember 2016 beschlossen, die regionale Gliederung innerhalb des Landesverbandes in einigen Bereichen zu ändern und – soweit sinnvoll – an die Kreisgrenzen anzupassen. Im wesentlichen betrifft dies Vorpommern:

  • in Stralsund wurde im November 2016 eine eigenständige ADFC-Regionalgruppe Stralsund-Rügen gegründet (bisher dem ADFC Greifswald zugeordnet)
  • die bisherige Regionalgruppe „Usedom-Peenestrom“ geht in der Regionalgruppe  Greifswald auf, die nun „RG Greifswald-Usedom“ heißt
  • die mit der Kreisgebietsreform 2011 dem Landkreis Vorpommern-Greifswald zugeschlagenen Ämter Peenetal/Loitz und Jarmen/Tutow werden der ADFC-RG Greifswald-Usedom zugeordnet.

Somit werden die Interessen der Radfahrer im Landkreis Vorpommern-Greifswald von den beiden ADFC-Gliederungen „Greifswald-Usedom“ und „Oderhaff“ (für den ehem. Landkreis Uecker-Randow) wahrgenommen.

Share →